Farao classics Logo
   
  Link Home
  Link Ueber uns
  Link Katalog
  Link Kuenstler
  Link Kontakt
   
  Link English Webpage
   
   
   
 
Desar Sulejmani
Klavier
 
 
Desar Sulejmani
 
 
Diskografie

B 108 081   B 108 081
Mendelssohns Welt Die Violinsonaten
CD
     
Klicken Sie auf den Titel der Aufnahme und Sie erfahren mehr darüber.
 
     

 
   
 
BIOGRAFIE

Der junge albanische Dirigent und Pianist Desar Sulejmani hat an der Folkwang Universität der Künste bei Till Engel Klavier und bei David de Villiers Dirigieren studiert. Dort begegnete er auch Andreas Reiner, bei dem er Kammermusik studierte. Aus diesem Studium entwickelte sich eine enge musikalische Freundschaft, die in vielen gemeinsamen Konzerten mündete. Zuletzt bei einer Tournee nach Usbekistan: Als Pianist eines Violinrecitals und Dirigent des Usbekischen Nationalorchesters mit Andreas Reiner als Solist.

Lag anfangs sein musikalischer Focus beim Klavierspiel, hat er sich einstweilen einen Namen als vorzüglicher Dirigent gemacht. Begonnen hat er als Chef von Jugend- und Laienorchestern in Neuwied und Düsseldorf. Er dirigierte neben allen Orchestern in seiner albanischen Heimat auch die Bochumer Symphoniker, die Bergischen Symphoniker und die Neue Westfälische Philharmonie.
Ein weiterer Schwerpunkt Desar Sulejmanis ist die Arbeit mit Sängern. Er ist ein gesuchter Sängercoach fürs Opernrepertoire.

Bei Steven Sloane und Sylvain Cambreling hat er Meisterkurse besucht. Im Rahmen der Kulturhauptstadt Europas Ruhr 2010 wurde Sir Roger Norrington auf Desar Sulejmani aufmerksam.

Von 2009-2012 war er im Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen als Pianist und Chorassistent tätig. Seit 2012 ist er künstlerischer Leiter der Kölner Orchester-Gesellschaft und des Essener Konzertchores.