Farao classics Logo
   
  Link Home
  Link Ueber uns
  Link Katalog
  Link Kuenstler
  Link Kontakt
   
  Link English Webpage
   
   
   
 
Benjamin Rawitz
Klavier
 
 
Benjamin Rawitz  
 
 
Diskografie

B108031   B 108 031
From Schumann To Gershwin, Violin Music
CD
     
Klicken Sie auf den Titel der Aufnahme und Sie erfahren mehr darüber.

 
     

 
   
 
BIOGRAFIE

Der Pianist Bemjamin Rawitz wurde in Haifa, Israel geboren, wo er seine musikalische Ausbildung im Alter von sechs Jahren begann und sein erstes Konzert mit zehn Jahren gibt.
Nach Absolvierung des dortigen Konservatoriums setzte er seine Studien zunächst an der Rubin Akademie der Universität Tel-Aviv, sodann am Königlichen Konservatorium Brüssel und schließlich am Konservatorium Genf fort, erwarb das "Diplôme Supérieur" cum laude, und den "Prix de Virtuosité".
Zu seinen Lehrern zählten Ilona Vincze, Eduardo del Pueyo, Peter Feuchtwanger und Louis Hiltbrand.
Mit vierzehn trat er erstmalig als Solist mit dem Haifa Sinfonie-Orchester  unter Sergiu Commissiona auf.
In Barcelona erhielt er beim Internationalen Klavierwettbewerb den Albéniz-Preis und in Genf den ersten Preis beim Beethoven Duo-Wettbewerb; ausserdem wurde  ihm  in Zürich von Geza Anda der  begehrte Mozart-Preis verliehen.
Er war offizieller Kurs-Begleiter des berühmten Virtuosen Nathan Milstein, und regelmäßiger Gast als Solist und Kammermusiker in Amerika, Japan, Europa und im Nahen Osten, sowohl in großen Konzertsäalen wie auch bei den großen Festspielen.
Er spielte dreißig Jahre Sonaten mit Janos Maté und hat mit ihm bei zahlreichen CD-Einspielungen mitgewirkt.
(† 29. August 2006)