Farao classics Logo
   
  Link Home
  Link Ueber uns
  Link Katalog
  Link Kuenstler
  Link Kontakt
   
  Link English Webpage
   
   
   
 
Paolo Gavanelli
Bariton
 
 
Foto Paolo Gavanelli  
 
 
Diskografie

S108070   S 108 070
G. Verdi: La Traviata
2SACD-Box
     
Klicken Sie auf den Titel der Aufnahme und Sie erfahren mehr darüber.

 
     

 
   
 
BIOGRAFIE

Der im italienischen Padua geborene Bariton Paolo Gavanelli studierte zunächst Jura, ehe er sich dem Gesang zuwandte. Nach Beendigung seines Jurastudiums und nach Ende seiner Gesangsausbildung debütierte der Künstler im Jahre 1985 als Leporello in "Don Giovanni". Sehr bald erfolgte nach diesem Debüt der Ruf an die großen Opernhäuser der Welt. Mailand, Rom, Wien, Berlin, Paris, Tokyo und London sind ständige Wirkungsstätten des Sängers. Regelmäßig tritt er an der Metropolitan Opera New York, an der San Francisco Opera, an Londons Covent Garden, an der Bayerischen Staatsoper München in allen bedeutenden Baritonpartien des italienischen Fachs auf. Gerade an letztgenanntem Haus wirkt er seit 1989 häufig in Neuinszenierungen von Belcanto- und Verdi-Opern mit (insgesamt ist er in München in 14 verschiedenen Rollen aufgetreten).  Obwohl sein Repertoire an die 60 Rollen umfaßt, hat er sich in den letzten Jahren ganz besonders als Verdi-Interpret profiliert: Nabucco, Rigoletto, Macbeth, Simone Boccanegra, Falstaff, Jago, Renato, Germont, Conte di Luna, Posa, Amonasro u.a. sind die Rollen, die er weltweit mit den bedeutendsten Dirigenten und Regisseuren (Solti, Whun Chung, Muti, Mehta, Haitink, Barenboim, Ozawa, Zeffirelli, Savary, Kupfer,  Pizzi u.a.) auf der Bühne dargestellt hat.
Im Juli 2005 wurde Paolo Gavanelli zum Bayerischen Kammersänger ernannt.
Paolo Gavanelli ist auch auf verschiedenen Opern-Aufnahmen zu hören und zu sehen, z. B. Nabucco,  La Bohème, Beatrice Di Tenda, Poliuto oder Rigoletto.
 
     

   
 
Auszeichnung:

Grammy Awards Nominierung 2008
in der Kategorie: "Best Opera Recording" - La Traviata

Award to the Conductor, Album Producer(s), Principal Soloists