Farao classics Logo
   
  Link Home
  Link Ueber uns
  Link Katalog
  Link Kuenstler
  Link Kontakt
   
  Link English Webpage
   
   
   
 
 
Bestellnummer B 108 020
Claudio Monteverdi: L'Incoronazione Di Poppea
 
 
Cover Poppea

3CD-Box im Schuber

Preis EUR 39,50




Download erhδltlich:

Link zum iTunes Store
Poppea: Anna Caterina Antonacci
Nerone: David Daniels
Seneca: Kurt Moll

Bayerisches Staatsorchester


Dirigent: Ivor Bolton
Liveaufnahme aus dem Münchner Prinzregententheater während der Opernfestspiele im Juli 1997

Booklet:
(deutsch, englisch)
· Vorwort von Sir Peter Jonas und Ivor Bolton
· Handlung
· Libretto (deutsch, englisch, italienisch)
Eine Frau will nach oben. Will Kaiserin von Rom werden - von Nerone gekrönt! Und dafür tut sie alles: Intrige, Travestie, Ehrgeiz, Gier und Lust - eine verrottete Gesellschaft. Die Karrierefrau Poppea - Uraufführung 1642 - heute hochaktuell! Eine der größten, schönsten - und ersten Opern dieser Kunstgattung. Anhören! Staunen! Verlieben!
 
     
 
Alle Preise inklusive MwSt *zzgl. Versandkosten EUR 3,90 (weltweit), versandkostenfrei ab EUR 30,00 (weltweit)


> andere Operneinspielungen

> nach oben
 
 


     
  Alle Titel können Sie auch im iTunes Store in Ausschnitten anhören.  
     


     
 
Pressestimmen
 
Auszeichnungen:

Empfohlen von klassik.com

Logo Klassik heuteEmpfohlen von Klassik heute!

"… Die drei CDs dokumentieren eine Sternstunde des Musiktheaters und entpuppen sich als die bisher beste Aufnahme des Stücks […] das liegt zu allererst an den Sängern. … Es ist keiner auf Erden, der Daniels das Wasser reichen könnte…" Süddeutsche Zeitung, Reinhard J. Brembeck, 08.07.98

"[…] eine ehrliche Alternative zum Live-Erlebnis […] drei hervorragende CDs […] Lebendiger geht’s nimmer […]" Abendzeitung, Marianne Reißinger

"[…] ausgezeichnete Aufnahmetechnik […] die Handlung bleibt präsent und unmittelbar […]"
Musik & Theater, rw, 9/98

"[…] eine der inspiriertesten Aufnahmen […]"
SWR 2, Dr. Reinhard Ermen, 19.10.98

"… Allein das sinnliche Schlussduett von David Daniels und Anna Caterina Antonacci ist eine Kaufsünde wert."
Der Tagesspiegel, bru, 05.07.98

"[…] eine Sternstunde des Operntheaters ist mit dieser Aufnahme festgehalten. […] da schwinden einem die Sinne. Diese Platte stellt alle anderen Aufnahmen der Poppea in den Schatten […]"
KLASSIK heute, Reinhard J. Brembeck

"… Das Ergebnis ist eine Aufnahme, die nicht nur durch Nuancenreichtum besticht, sondern darüber hinaus den Status einer Referenzaufnahme beanspruchen darf."
Applaus, Adelbert und Ruth Renée Reif, 4/2005